Stadtgeschichtsforschung und -dokumentation

Was in den vergangenen Jahrhunderten meist Gräfenberger Pfarrer von stadtgeschichtlichen Ereignissen überliefert und zum Teil veröffentlicht haben (siehe Chroniken) setzte unser Ehrenmitglied und Stadtarchivar Gerhard Gundelfinger fort. Seine überaus reichen Befunde fanden ihren Niederschlag in zahlreichen Zeitungsartikeln und zuletzt in der 2001 erschienenen vorbildlichen Häuserchronik der Stadt Gräfenberg.
Unser Archiv im Gesteigertor umfasst darüber hinaus einen umfangreichen Fundus von Fotos in analoger und digitaler Form aus der Geschichte der Stadt zurückführend bis in die Zeit des 30jährigen Krieges.
Die Stellung der Häuser am Marktplatz vor dem Stadtbrand 1567 Die Häuser wurden mit der Traufseite zum Marktplatz gedreht (Wasserableitung)
Wasserflut (kommt noch)

                                                             .